Besucht Varde

Das alte Varde - Obwohl Varde im Laufe der Zeit von einer Reihe von Bränden heimgesucht worden ist - zuletzt im Jahre 1821 - finden wir heute mehrere schöne, alte Gebäude: Die Kirche Sct. Jacobi am Marktplatz von ca. 1150, den Kampmannschen Hof von 1781, den Schultzschen Hof von 1796 und Sillasens Haus, in dem heute das Touristenbüro untergebracht ist, von 1797.

Wie erwähnt ist die Stadt sehr alt, und wir wissen, daß bereits im Altertum hier, wo es möglich war, den Fluß zu überqueren, Menschen gewohnt haben. Hier lag auch die Burg Varde-hus, nicht weit vom Hafen und den Kirchen der Stadt entfernt.

Andere Aktivitäten